Über uns


Das in der aktuellen Besetzung noch junge Ensemble „Cardiotango“
entstand vor einigen Jahren aus einem Astor Piazzolla Projekt.
Schnell beschlossen der Pianist Alexander Gabriel
mit dem Gitarristen Wolfgang Zernig und dem Kontrabassisten Peter Spaeth
als Trio auch die alten klassischen Tangos zu interpretieren.
Das Trio lebt von den frischen Arrangements des Pianisten Alexander Gabriel,
der es schafft, die ursprünglich meist für großes Tango-Orchester
komponierten Stücke spannend für die kammermusikalische
Triobesetzung umzuformen.
Nach dem Weggang des Gitarristen Wolfgang Zernig
konnte Anfang 2014 der ukrainische Akkordeonist und Bandoneonist
Ruslan Maximovski gewonnen werden, der vorher schon bei diversen
Auftritten als Gastmusiker mitwirkte.
Ruslan Maximovski bereichert das Ensemble
durch die Klangfarbe des Bandoneons und seine hohe Virtuosität.